Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
03.11.2011 / Inland / Seite 2

»Der Pfarrer war nicht begeistert«

Anstoß zum Nachdenken geben. Über die Reaktionen auf die in jW dokumentierten 95 Thesen zum Reformationstag. Ein Gespräch mit Tommi Sander

Gitta Düperthal
jungen Welt vom 29. Oktober 2011

Tommi Sander ist Mitorganisator der Interessensgemeinschaft Contra Sozialabbau Aschersleben-Staßfurt, Mitglied des bundesweiten Aktionsbündnisses Sozialproteste und im Erwerbslosenausschuß Sachsen-Anhalt (Süd) von ver.di

Die Interessensgemeinschaft Contra Sozialabbau Aschersleben-Staßfurt hat 95 Thesen verfaßt. Allgemein befürwortet sie die Abschaffung des Kapitalismus und den Austritt der Bundesrepublik aus der NATO. Speziell fordert sie etwa, daß Arbeitsvermittler Erwerbslosen Vorstellungstermine bei Firmen anbieten sollen – nicht nur diffuse Angebote aus dem Internet-Stellenportal. Welche Reaktionen gab es auf Ihr am Samstag in jW veröffentlichtes Papier?

Die Arbeitsagentur hat noch nicht reagiert, ansonsten haben wir weltweit Aufmerksamkeit erregt. In etwa 50 Mails, unter anderem aus den USA, Österreich, der Schweiz und Deutschland haben wir Zustimmung zu unseren Thesen erhalten. Beim Treffen mit dem Erwerbslose...

Artikel-Länge: 4364 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €