3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
29.10.2011 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Perfekte Kriegshetze

Werner Pirker
Als den »perfekten Krieg« wissen Martin Staudinger und Robert Treichler im linksliberalen österreichischen Wochenmagazin profil bar jeder Ironie die NATO-Aggression gegen Libyen zu würdigen. »Der Krieg in Libyen«, frohlocken die bisher noch nicht als rabiate Kriegshetzer auffällig gewordenen Autoren in der Ausgabe vom 24. Oktober, »hat das Image der humanitären militärischen Intervention gerettet.« Was den beiden Helden an der Heimatfront so große Freude bereitet, verheißt den Schutzbefohlenen unter den Nationen die forcierte Weiterverbreitung des Kriegselends.

Um die dem imperialistischen Krieg zuteil gewordene »Ehrenrettung« zu verdeutlichen, erinnern die beiden profil-Redakteure an den »fragwürdigen, unter falschen Voraussetzungen geführten Irak-Krieg«, der das Vertrauen der Hilfsbedürftigen an die schützende Hand des Westens erschüttert habe. »In Libyen hingegen«, schreiben sie, »hat die internationale Staatengemeinschaft gezeigt, daß Ethik und Krieg...

Artikel-Länge: 4763 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €