3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.10.2011 / Feuilleton / Seite 12

Liebe und/oder Krieg

Eifersucht, Gier und Angst sind überall, angeblich besonders im jugoslawischen Bürgerkrieg: »Cirkus Columbia« von Danis Tanovic

Ronald Kohl
Dünne Frau, dickes Auto. Für den von Miki Manojlovic gespielten Divko, die zentrale Figur in »Cirkus Columbia«, hat sich der Weg in den Westen gelohnt. Nach zwanzig Jahren in Deutschland kehrt er im Sommer des Jahres 1991 zurück in eine Kleinstadt in Bosnien-Herzegowina.

Was will er dort am Vorabend des Krieges? Auf jeden Fall ist der gut fünfzig Lenze zählende Divko nicht gekommen, um zu kämpfen. Nicht weil er zu alt wäre, sondern weil er von Natur aus nicht der Typ dafür ist, zumindest nicht für den Kampf Mann gegen Mann. Außerdem gehört Divko zu den vielen, die sich selbst dann noch gegen die Erkenntnis sträuben, daß Krieg herrscht, als die Granaten bereits den Nachbarort zertrümmern.

»Mich interessiert, wie sich ganz normale Menschen im Angesicht geschichtlicher Stürme verhalten«, sagt Regisseur Danis Tanovic, »deshalb wollte ich diesen Film drehen. Er zeigt, wie blind sie in diesem kurzen Zeitraum zwischen Frieden und Krieg gewesen sind. Damals war...



Artikel-Länge: 4346 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €