75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.10.2011 / Inland / Seite 5

Opel-Betriebsräte verteidigen Zuschläge

Klaus Franz: Sonderzahlungen für Belegschaftsvertreter sind gesetzeskonform. Forderung nach Offenlegung

Karl Neumann
Die Betriebsräte von Opel wehren sich gegen Vorwürfe der Bestechlichkeit. Nachdem die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) von »rechtswidrigen Lohnzuschlägen« für Beschäftigtenvertreter des Autoherstellers berichtete hatte, erklärten die Betriebsratsvorsitzenden der Werke Bochum und Rüsselsheim, Klaus Franz und Rainer Einenkel, die Regelungen entsprächen den Vorgaben des Betriebsverfassungsgesetzes. Einenkel betonte in einer am Dienstag verbreiteten Stellungnahme, die Zuschläge für Betriebsratsmitglieder in der Ruhrgebietsfabrik seien zudem deutlich niedriger als diejenigen im Stammwerk Rüsselsheim.

»Die monatlichen Zahlungen zwischen 300 und maximal 1300 Euro pro Betriebsrat entsprechen eindeutig den Vorgaben des Betriebsverfassungsgesetzes«, beteuerte Franz. Bei den Zuschlägen handele es sich um eine pauschale Arbeitszeitzulage, mit der unter anderem Reisezeiten, Mehrarbeit und Rufbereitschaft abgegolten würden. Bis zu 1300 Euro erhalten demnac...

Artikel-Länge: 3606 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €