Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.10.2011 / Ausland / Seite 6

Obama eröffnet neue Front

US-Militär nach Uganda. Washington will in Ost- und Zentralafrika Fuß fassen

Knut Mellenthin
Einhundert US-Soldaten sollen künftig das ugandische Regime bei der Aufstandsbekämpfung unterstützen. Die kriegsmäßig ausgerüsteten Kräfte werden voraussichtlich auch in anderen Staaten der Region zum Einsatz kommen. Das teilte Präsident Barack Obama am Freitag in einem veröffentlichten Schreiben an den Kongreß mit. Die erste Gruppe von Soldaten sei schon am 12. Oktober in Uganda eingetroffen, die übrigen sollen im November folgen.

Nach Obamas Angaben soll die Truppe die »regionalen Kräfte« mehrerer ost- und zentralafrikanischer Länder beim Kampf gegen die ugandische Lord’s Resistance Army (LRA)unterstützen, deren stark dezimierte Reste mittlerweile auch in andere Teile der Region ausgewichen sind. Die 1987 gebildete LRA befindet sich nach allgemeiner Ansicht gegenwärtig auf dem schwächsten Punkt ihrer Entwicklung. Nach militärischen Niederlagen und dem Beginn von Friedensverhandlungen im Jahre 2006 sollen die Aufständischen nur noch zwischen 200 u...

Artikel-Länge: 3770 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €