13.10.2011 / Titel / Seite 1

Etappensieg für Hamas

Karin Leukefeld
Insgesamt 1027 palästinensische Gefangene sollen bis Ende des Jahres entlassen werden, im Gegenzug kommt der israelische Soldat Gilad Schalit frei. Das kündigten übereinstimmend der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Khaled Mashaal, der Führer der Hamas, am Dienstag in Damaskus an. Mashaal sagte, daß innerhalb einer Woche 450 Gefangene freigelassen werden, darunter alle palästinensischen Frauen, die derzeit in israelischen Gefängnissen inhaftiert sind. 110 dieser Gefangenen werden in die Westbank entlassen, 131 dürfen in den Gazastreifen zurückkehren, sechs sind Palästinenser aus Israel. Die anderen 203 Freigelassenen werden deportiert, wohin ist unbekannt. In einer zweiten Phase bis Ende des Jahres sollen weitere 550 Gefangene freikommen, sagte Mashaal.

Hochrangige Hamas-Gefangene werden ebenso wenig unter den Entlassenen sein wie der populäre Fatahpolitiker Marwan Barghouti oder der Vorsitzende der Volksfront zur Befreiung Palästinas,...

Artikel-Länge: 3522 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe