Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
10.06.2000 / Sport / Seite 0

Undeutsche Kickerei

Warum die BRD bei den ersten Fußball-EM nicht dabei war

Klaus Huhn

Die Fernsehscheiben sind - zumindest in den Wohnungen der TV-Fußballfans - geputzt, die ganz echten und hinreichend vermögenden Fans sind auf dem Weg nach BeNe. Kurzum: Die neunte Fußball-Europameisterschaft, die tatsächlich aber schon die elfte ist, kann losgehen. Mit der erwähnten Differenz zwischen neun und elf beginnt die Arbeit für die Statistiker, und an deren Hinterrad sind die Historiker am Werke. Und die haben noch vor dem ersten Anpfiff eine überraschende Entdeckung zutage gefördert: Die ersten Fußball-Europameisterschaften wurden von der BRD boykottiert, die Deutschen aber von der DDR repräsentiert! Vermutlich wurden deshalb in den offiziellen Statistiken die ersten beiden Turniere auch ignoriert. Klar ist: Wo »Deutschland« nicht mitspielt, lohnt es nicht einmal, die Resultate zu notieren. Wenn wir da aus der Reihe tanzen, liegt es daran, daß wir ein wenig pingelig sind - und weil wir bei dieser Gelegenheit wieder einmal in Nostalgie plätschern...

Artikel-Länge: 3085 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €