Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.10.2011 / Thema / Seite 10

Griechischer Sommer

Hintergrund. Überall »Nicht-Orte« – Eindrücke aus einem beschädigten Land

Hansgeorg Hermann
Ist für Hoffnung und Sehnen noch Platz im Süden? Auf den Inseln, unter der Akropolis, in den Häfen von Patras und Gythion? Griechenland-Freunde – besonders jene, die sich früher gerne Philhellenen nannten – haben es nie vergessen, das Land im Licht. Soeben hat einer von ihnen, der Pariser Verleger Antoine Jaccottet, in seiner fabelhaften édition »le bruit du temps« einen wunderbaren Kurzgeschichten- und Essayband des polnischen Dichters Zbigniew Herbert veröffentlicht, »Le labyrinthe au bord de la mer«. Das geheimnisvolle Kreta taucht dort auf aus der Weite der Libyschen See, stolz glänzt in der Sonne die Akropolis, nach Samos schifft sich Herbert ein, der Heimat des gelehrten Pythagoras, und besingt die griechische Landschaft schlechthin. Des Verlegers Vater, Philippe Jaccottet, das sei der Vollständigkeit halber erwähnt, hat einst Rilke, Leopardi oder Ungaretti ins Französische übersetzt. Und natürlich Homers Odyssee.

»Gewöhnliche Stundenpl...

Artikel-Länge: 24162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €