75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.09.2011 / Feuilleton / Seite 12

Sichere Nachrichten

Rudolf Vrba floh im April 1944 aus Auschwitz, erstattete Bericht und hoffte auf Konsequenzen: eine Buchvorstellung in Berlin

Kurt Pätzold
Als die deutschen Eroberer 1939 die Tschechoslowakei zerschlugen und aus dem östlichen Landesteil ein eigener Staat, die von Klerikalfaschisten regierte Slowakei, wurde, änderte sich das Leben des Schülers Walter Rosenberg einschneidend. Als Jude des Gymnasiums in Bratislava verwiesen, verdingte er sich als Hilfsarbeiter, floh nach Ungarn, wurde in Budapest ergriffen und zurück in die Slowakei gebracht. In ein für Juden bestimmtes Lager. Er floh wieder, wurde erneut gefaßt und 1942 ins KZ Majdanek im besetzten Polen verschleppt. Von hier wurde er nach Auschwitz deportiert, war Häftling im sogenannten Stammlager, dann Zwangsarbeiter im Bunawerk (Auschwitz III) und schließlich in Auschwitz II-Birkenau mit seinen Gaskammern.

Er hatte das Glück, Aufgaben zugeteilt zu bekommen, die ihm die Chance zu überleben und schließlich im April 1944 zur Flucht boten. Die nutzte er, der hinreichend Energie bewahrt hatte, entschlossen, sich den Mördern nicht auszuliefern....

Artikel-Länge: 4459 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €