75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.09.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Quorum spielt für mich keine Rolle«

»S21«-Plebiszit: Aktionsbündnis hofft auf Mehrheit gegen Tiefbahnhof. Gespräch mit Hannes Rockenbauch

Herbert Wulff
Hannes Rockenbauch ist Sprecher des »Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21« und Mitglied der Fraktion Die Linke/SÖS im Stuttgarter Gemeinderat

Baden-Württembergs Landtag hat durch das Scheitern des sogenannten Kündigungsgesetzes den Weg für eine Volksabstimmung zu »Stuttgart 21« freigemacht. Wie bewerten Sie dieses Vorgehen?

Eigentlich hätte jeder Abgeordnete, der sich dem Wohl des Landes und der Menschen verpflichtet fühlt, diesem sehr guten Gesetz zustimmen müssen. Wir begrüßen, daß jetzt wenigstens der Weg eröffnet wird, die Menschen über dieses Ausstiegsgesetz abstimmen zu lassen. Es handelt sich dabei allerdings nicht um die von uns stets geforderte demokratische Wahl zwischen »Stuttgart 21«, also dem Bau des Tiefbahnhofs, und »K 21«, der Ertüchtigung des bestehenden Kopfbahnhofs. Es geht lediglich darum, ob das Land seine Finanzierungszusage kündigt – also nur um einen kleinen Teil des Gesamtkomplexes. Dennoch ist die Möglichkeit, daß nun abges...

Artikel-Länge: 4707 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €