75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.09.2011 / Politisches Buch / Seite 15

Licht ins Dunkel

Heinrich von der Haars Studie über Kinderarbeit in Deutschland

Herbert Münchow
Kein Sozialist, kein Kommunist kann gegen »die frühzeitige Verbindung produktiver Arbeit mit Unterricht« als einem der »mächtigsten Umwandlungsmittel der heutigen Gesellschaft« sein, wie es Karl Marx in seiner »Kritik des Gothaer Programms« ausführte. Dies aber gilt nur »bei strenger Reglung der Arbeitszeit nach den verschiednen Altersstufen und sonstigen Vorsichtsmaßregeln zum Schutz der Kinder«. Es gilt also nur, soll es kein frommer Wunsch sein, im Zusammenhang mit dem Kampf gegen die Ausbeutung. Dieser rote Faden zieht sich auch durch die ehemals als Diplomarbeit entstandene Untersuchung von Heinrich von der Haar »Kinderarbeit in Deutschland. Dokumentation und Analyse«, die vom Kulturmaschinen Verlag neu aufgelegt wurde. Denn, so der Autor, »eine Arbeit, die Kinder nicht beeinträchtigt, ist sicher akzeptabel – pädagogisch wünschenswert ist aber eine die kindliche (berufliche und soziale) Entwicklung förderliche Arbeit in Industrie, Handel, Handw...

Artikel-Länge: 5877 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €