3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.09.2011 / Geschichte / Seite 15

»Zivilisiertes Massaker«

Vor 100 Jahren begann die Eroberung Libyens durch italienische Truppen

Gerd Bedszent
Am 28. September 1911 erschien eine italienische Kriegsflotte vor dem Hafen von Tripolis. Ein Ultimatum vom 26. September, in dem Italien »aus Gründen der nationalen Würde und der Verteidigung seiner Interessen« vom Osmanischen Reich eine Übergabe der Souveränität über die Provinzen Tripolitanien und der Kyrenaika gefordert hatte, war von Sultan Mehmed V. abgelehnt worden. Darauf folgte am 29. September die offizielle Kriegserklärung.

Die türkische Besatzung in Tripolis zählte nur wenige Dutzend Soldaten. Insgesamt hatte das Osmanische Reich in Nordafrika nur etwa siebentausend Bewaffnete stationiert. Die Invasionsflotte umfaßte 145 Kriegsschiffe, an Bord befanden sich 34000 modern ausgerüstete Soldaten. Der osmanischen Garnison erschien daher jeder Widerstand aussichtslos, und sie bot Verhandlungen an. Vergeblich. Nachdem die italienische Flotte mehrere türkische Kriegsschiffe versenkt und die Osmanen so vom Nachschub abgeschnitten hatte, begann sie am ...

Artikel-Länge: 9118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!