Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
22.09.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Stillstand bei »Freeport«

Indonesien: Beschäftigte des US-Konzerns in West-Neuguinea starteten neuen Streik in größter Edelmetallmine

Thomas Berger
Seit vergangenem Donnerstag haben Tausende Beschäftigte in Grasberg, der größten Kupfer- und Goldmine der Welt in der indonesischen Provinz Papua, für einen Monat die Arbeit niedergelegt. Sie folgen damit einem Aufruf ihrer Gewerkschaft. Deren Führer wollen mit der Aktion Druck auf die Geschäftsleitung ausüben, nachdem Verhandlungen über einen spürbaren Lohnanstieg zuletzt abermals gescheitert waren. Seit Monaten fordern die Arbeiter eine gerechtere Entlohnung.

Grasberg gehört zur indonesischen Tochtergesellschaft des US-Bergbaukonzerns Freeport und ist rund um den Globus ein Begriff, weil dort die größten singulären Goldreserven der Welt lagern sollen. Aber auch Kupfer wird in der Anlage gefördert. An den internationalen Rohstoffmärkten hat der Streik für Unruhe gesorgt, zumal klar ist, daß er diesmal so schnell nicht beendet werden dürfte.

Bereits im Juli waren 8000 Arbeiter für ei...



Artikel-Länge: 2785 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €