Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
21.09.2011 / Inland / Seite 4

CFM vor langem Streik

Berliner Charité-Tochter: Nach acht Tagen Arbeitskampf keine Lösung in Sicht

Auch nach acht Streiktagen zeichnet sich keine Lösung im Tarifkonflikt bei der Charité-Tochterfirma CFM ab. »Die Arbeitgeberseite setzt alles daran, den Streik und seine Auswirkungen in der Öffentlichkeit herunterzuspielen, die Tatsachen sprechen aber eine andere Sprache«, sagte Sylvi Krisch, ver.di-Sekretärin, am Montag. In der zweiten Woche seien die Auswirkungen des Ausstands unübersehbar. Es gebe zahlreiche Verspätungen und Versorgungsmängel. So werde z.B. der Müll nicht abtransportiert, bei der Essensversorgung gebe es Engpässe und Verzögerungen. Im Krankentransport käme es mitunter zu Wartezeiten von bis zu zwei Stunden. Repa...

Artikel-Länge: 2008 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft