jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
19.09.2011 / Sport / Seite 16

Ein fester Händedruck

Britta Steffen hat erst jetzt die Schwimm-WM verarbeitet

Klaus Weise
Sieben Wochen ist es her und doch immer noch ein Dauerthema in den deutschen Sportme­dien: Die verunglückte WM der Ausnahmeschwimmerin Britta Steffen. Die doppelte Europameisterin, Olympiasiegerin von Peking und Weltmeisterin der Jahre 2006, 2008 und 2009 war bei der WM in Schanghai schwach geschwommen. In ihrer Spezialstrecke 100 m Freistil hatte sie als 16. gerade so das Halbfinale erreicht, das sie dann gar nicht mehr bestritt und statt dessen nach Hause flog. »Ich war baff, welche Kreise das zog«, meinte sie jetzt, sieben Wochen später auf einer Pressekonferenz in Berlin. Bis dato hatte sie sich ausgeschwiegen.

Weil sie das DSV-Trainingslager im spanischen Sierra Nevada wegen einer Sponsorenverpflichtung sowieso kurz unterbrechen mußte, hatte ihr Management am Freitag zum Pressetermin geladen. An die 25 Medienvertreter waren gekommen un...

Artikel-Länge: 2650 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €