1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.09.2011 / Antifa / Seite 15

Rote Nelken für Brigadistas

Eine Kundgebung am Denkmal der Spanienkämpfer in Berlin war Höhepunkt des diesjährigen Sommertreffens des Vereins KFSR. Vertreter aus fünf Ländern zu Gast

Peter Rau
Als am Samstag abend Hunderte rote Nelken die steinerne Platte zum Gedenken an die deutschen Interbrigadisten bedeckten, war dies ein bewegendes Bild zum Abschluß der Kundgebung vor dem Denkmal der Spanienkämpfer im Volkspark Berlin-Friedrichshain. Für einen würdigen Rahmen sorgte die bekannten Brecht-Interpretin Gina Pietsch auch mit Liedern aus dem Krieg in Spanien.Unter dem Motto »Eine andere Welt war immer möglich« hatten sich über 200 Menschen versammelt, um an die Bildung der Internationalen Brigaden vor 75 Jahren zu erinnern, die zwischen 1936 und 1939 die Spanische Republik gegen die Putschisten um General Franco und dessen faschistischen Freunde zu verteidigen halfen. Überaus herzlich begrüßten sie dazu mit Erik Ellmann aus Estland einen der wenigen weltweit noch lebenden Teilnehmer jener Kämpfe sowie weitere ausländische Gäste aus Spanien, Frankreich, Irland und Italien. Zudem galt ihr Gruß der Vorsitzenden der Partei Die Linke, Gesine Lötzsch, ...

Artikel-Länge: 4969 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €