Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
01.09.2011 / Ansichten / Seite 8

Neokolonialist des Tages: Klaus Ernst

Vor einigen Wochen machte die Bild-Zeitung mit der Forderung auf, Griechenland möge doch bitte einige Inseln verkaufen, bevor wir fleißigen Deutschen für den drohenden Staatsbankrott des Landes zur Kasse gebeten werden. Und auf Druck der rechtspopulistischen »Wahren Finnen« verlangt die dortige Regierung die Verpfändung von Staatsvermögen als Sicherheit für den finnischen Anteil am Euro-Rettungsschirm.

In diese Front hat sich jetzt auch der Vorsitzende der Partei Die Linke, Klaus Ernst, eingereiht. Sicher, auf den ersten Blick klingt seine Forderung, Griechenland solle im Gegenzug für Finanzhilfen seine Rüstungsausgaben kürzen, recht ...

Artikel-Länge: 2016 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €