Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
01.09.2011 / Feuilleton / Seite 13

Ein bißchen Shisha rauchen

Schöne Bilder machen noch keinen interessanten Film: »Cairo Time« im Kino

Anja Trebbin
Die kanadisch-syrische Filmregisseurin Ruba Nadda hat sich auf interkulturelle Liebesgeschichten verlegt. Während es in ihrer Komödie »Sabah« (2005) allerdings noch um eine handfeste Beziehung ging, muß sich der Zuschauer bei Naddas neuem Film »Cairo Time« mit einer rein geistigen begnügen.

Juliette (Patricia Clarkson) ist Mitte 50 und Moderedakteurin in Kanada. Ihr Mann Mark (Tom McCamus) leitet im Auftrag der UNO ein Flüchtlingslager im Gazastreifen. Die beiden wollen drei Wochen in Kairo Urlaub machen. Juliette fliegt hin. Mark ist wegen Unruhen im Gazastreifen unabkömmlich und schickt einen Freund zum Flughafen, den früheren Sicherheitsbeamten Tareq (Alexander Siddig).

Juliette und Tareq sind einander sofort sympathisch, aber Juliette freut sich vor allem auf Mark, dessen Ankunft in Kairo sich immer wieder aufs neue verzögert. Also beginnt sie allein, die Stadt zu erkunden, und erhält ohne Begleiter mehr Aufmerksamkeit, als ihr lieb ist. De...



Artikel-Länge: 2970 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €