Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
31.08.2011 / Sport / Seite 16

Latin Lovers: Diegos Rasselbande

André Dahlmeyer
Einen wunderschönen guten Morgen! Diego Maradona dirigierte sein erstes Spiel als Übungsleiter in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es war sein erstes nach der verheerenden Niederlage beim Mundial gegen Alemannien. Danach war sein Vertrag (in Wirklichkeit hatte er nie einen) als Chefschleudersitzer der AFA (argentinischer Balltretverband) nicht verlängert worden, weil Maradona sich weigerte, seinen Trainerstab auszuwechseln. Den entscheidenden Termin ließ er platzen und besuchte lieber »Onkel Hugo« in Caracas.

Vor allem ging es in der Maradonna-Krise um seine »rechte Hand«, den Spielermakler Mancuso. Der war verantwortlich dafür, daß Maradona als Trainer der »Albiceleste« rund 150 Kicker in die »Selección« berief. Der Großteil davon wurde ad hoc verscherbelt, als »Nationalspieler« brachte das den doppelten Bakschisch, und viel davon verschwand in den Taschen Mancusos, einiges in denen von Maradona. Heute will Maradona allerdings nichts mehr von Mancus...

Artikel-Länge: 3527 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €