3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.05.2000 / Feuilleton / Seite 0

Gottesstreiter und Revolutionär

Zum 475. Todestag Thomas Müntzers

Klaus Wagener

»Liebe Brüder, es ist hoch von Nöten, daß ihr solche Schlappen auch nicht empfanget wie die von Frankenhausen, denn solches ist ohne Zweifel entsprossen, daß jeder seinen Eigennutz mehr gesucht denn die Rechtfertigung der Christenheit«, schreibt Müntzer in seinem letzten Brief am 17. Mai 1525, zehn Tage, bevor er in Mühlhausen mit dem Schwert hingerichtet wird. Wie üblich tut sich die Konterrevolution durch besondere Grausamkeit hervor. Auch Müntzer wird vor seiner Hinrichtung im Turm von Heldrungen schwer gefoltert, ein »Schauspiel«, das sich die siegreichen Fürsten nicht entgehen lassen.

Die »Schlappe von Frankenhausen« ist in der Tat vernichtend. Mitte Mai 1525 ziehen die Fürsten ein überlegenes Heer zusammen, um den Aufstand der thüringischen Bauern niederzuwerfen. Im Gegensatz zu den gutgläubigen Heerhaufen der Bauern verfügen die Landsknechte aus Hessen, Braunschweig und Brandenburg, aus Sachsen und Mainz über schweres Feldgeschütz, Sturmgerät un...

Artikel-Länge: 7292 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!