3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.08.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Mich ärgert, daß ich an Gorbatschow geglaubt habe«

Vor 20 Jahren gab es in Moskau einen Putschversuch. Die Hintergründe sind immer noch rätselhaft. Ein Gespräch mit Hans Modrow

Peter Wolter
Hans Modrow (geb. 1928) übte in der DDR verschiedene führende Funktionen in FDJ und SED aus. Vom 13. November 1989 bis zum 12. April 1990 war er Ministerpräsident, später bis 1994 Abgeordneter des Bundestages und von 1999 bis 2004 Mitglied des Europaparlaments. Von 1990 bis 2007 war er Ehrenvorsitzender der PDS und ist seitdem Sprecher des Ältestenrats der Partei Die Linke.

Vor 20 Jahren haben in der damaligen Sowjetunion Offiziere des Geheimdienstes KGB und der Streitkräfte gegen die von KPdSU-Generalsekretär und Präsident Michail Gorbatschow geführte Staatsmacht geputscht. Sie waren damals dort, wie haben Sie diesen Versuch eines Staatsstreichs erlebt?


Das Zentralkomitee (ZK) der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (­KPdSU) hatte mich als ehemaligen Ministerpräsidenten der DDR zu einem Urlaub in Foros auf der Krim eingeladen. Ich wollte aber zunächst in Moskau der Bitte der Verteidiger von Erich Honecker und Markus Wolf nachkommen, zu deren Unterst...


Artikel-Länge: 10294 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!