Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
23.08.2011 / Inland / Seite 4

Brandbrief macht Beine

Lehrer einer »Problemschule« in Berlin-Neukölln schlugen in einem Schreiben an Landesregierung Alarm. Senat handelte und ärgert sich, daß der Fall publik wurde

Ralf Wurzbacher
Für Berlins Regierende kommt der Fall zur Unzeit. Nur wenige Wochen vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus sorgt erneut ein Hilferuf von Pädagogen einer Schule im sozialen Brennpunkt Neukölln für Aufsehen und schlechte Presse. In einem Schreiben an Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) beklagt die Lehrerschaft der Heinrich-Mann-Sekundarschule »zunehmende Respektlosigkeit, Gewaltbereitschaft und Gewaltausübung«. Die Kollegen fühlten sich »erschöpft und frustriert«, sowohl die Kraft- als auch die Personalressourcen seien »am Ende«. Der Vorgang erinnert an die Geschehnisse an der Rütli-Schule im selben Stadtbezirk vor fünf Jahren. Damals hatten Lehrer wegen grassierender Verrohung in einem Brandbrief deren Schließung gefordert und damit eine hitzige Diskussion über die Integration von Schülern aus Migrantenfamilien angestoßen.

Eine Neuauflage dieser Debatte mitten im Wahlkampf paßt der Landesregierung nicht in den Kram. Wohl auch deshalb hatte Zöllner längst Vork...

Artikel-Länge: 4765 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen