Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.08.2011 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Chili-Putenröllchen

Ina Bösecke
»Goldrausch« (USA, 1925) von Charlie Chaplin spielt in Alaska, Ende des 19. Jahrhunderts. Verzweifelte Männer suchen Gold und nehmen dafür alles in Kauf. Kälte zum Beispiel. Und Hunger. Zwei der bekanntesten Szenen des Films haben mit Essen zu tun. Bei der einen spießt Chaplin, der einen einsamen Goldgräber spielt, zwei Brötchen auf Gabeln und bewegt diese wie die Füße einer Tänzerin. Bei einer anderen verputzt er seinen Lederschuh samt Schnürsenkel.

Er macht das nicht aus Spaß. Er und sein Kollege Big Jim (Mack Swain) sind seit Tagen in ihrer Goldgräberhütte eingeschneit. Der Hunger ist überwältigend. Da kommt man auf merkwürdige Ideen. Nachdem Charlies rechter Schuh lange genug in Schneewasser gekocht hat, kostet ihn Charlie vorsichtig. »Noch nicht ganz gar«, meint er. »Nun hol ihn schon raus!« fordert Jim. Charlie legt den gekochten Schuh auf eine Platte und gießt das heiße Wasser mit einer Saucenkelle darüber. Big Jim bekommt das Oberleder. Charlie d...

Artikel-Länge: 3698 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €