1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
03.08.2011 / Inland / Seite 5

Castoren rollen weiter

Niedersachsens Ministerpräsident hatte für November den letzten Atommülltransport ins Wendland angekündigt. Dabei ist die nächste Fuhre nach Gorleben bereits 2014 geplant

Max Eckart
Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) kündigte vor kurzem ein Ende der Atommüllfahrten in sein Bundesland an. »Im November wird es den auf absehbare Zeit letzten Castortransport nach Gorleben geben«, sagte der Regierungschef Mitte Juli in einem Zeitungsinterview. Diese Ansage war zumindest voreilig. Denn der Novembertransport ist mitnichten der letzte, schon 2014 sollen weitere Fuhren mit radioaktiver Fracht ins Gorlebener Zwischenlager rollen. Die Bürgerinitiative (BI) Umweltschutz Lüchow-Dannenberg spricht deshalb schon von »Täuschungsversuchen« des Ministerpräsidenten.

Schon für 2014 sei ein weiterer Transport aus der französischen Wiederaufarbeitungsfabrik geplant, bestätigte der Sprecher der Gesellschaft für Nuklearservive (GNS), Jürgen Auer, am Dienstag auf Anfrage der jungen Welt. Die GNS ist eine Tochterfirma der großen Stromkonzerne und betreibt die Atommüllzwischenlager in Gorleben und Ahaus. Ebenfalls ab 2014, so Auer weiter,...

Artikel-Länge: 3168 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €