3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
28.07.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

Kein Hubschrauber für die Polizei

Wachsende Kritik am Agieren der Sicherheitskräfte in Oslo. Wieder Bombenalarm in Norwegens Hauptstadt

Die norwegische Polizei wehrt sich gegen wachsende Kritik an ihrem Agieren während des Massakers am vergangenen Freitag auf der Insel Utøya. Der Einsatzleiter des Sonderkommandos, Anders Snortheimsmoen, räumte am Mittwoch zwar ein, daß das eigentlich für die Überfahrt auf die Insel vorgesehene Boot wegen eines Schadens ausgetauscht werden mußte. Die Beamten seien aber rasch auf ein besseres Boot ausgewichen, Zeit habe das keine gekostet. Sein Team sei zur selben Zeit am Hafen eingetroffen wie die örtliche Polizei.

Die Polizei hatte 90 Minuten benötigt, um zu der rund 30 Kilometer von Oslo entfernten Insel zu gelangen. Die Presse war schneller: Als die Sicherheitskräfte eintrafen, war bereits ein Team des Fernsehsenders NRK vor Ort. Die Polizei erklärte dazu, die Besatzung des einzigen Hubschraubers, der ihr zur Verfügung stehe, habe sich im Urlaub befunden. Ob das Fehlen von Mannschaften und Helikoptern bei der norwegischen Polizei mit der Präsenz von 50...

Artikel-Länge: 4234 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €