3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
28.07.2011 / Ausland / Seite 6

Licht ins Dunkel der Knäste

Hungerstreik im kalifornischen Pelican-Bay-Staatsgefängnis beendet

Jürgen Heiser
Die Initiatoren des am 1. Juli im kalifornischen Pelican-Bay-Staatsgefängnis begonnenen Hungerstreiks haben ihre Aktion für beendet erklärt. In einer am Mittwoch (Ortszeit) veröffentlichten Erklärung begründen vier Gefangene des Leitungskollektivs, warum sie auf ein Angebot der Gefängnisbehörde California Department of Corrections and Rehabilitation (CDCR) eingegangen sind. Der »unbegrenzte Hungerstreik als Mittel des friedlichen Protests gegen 20 bis 40 Jahre Menschenrechtsverletzungen« habe ein hohes Maß an öffentlichem Druck hergestellt. Das habe dazu geführt, daß ihnen am 20. Juli »mehrere hohe CDCR-Beamte an einem Tisch gegenübersaßen und versicherten, nun einen Prozeß bedeutender Veränderungen einzuleiten« und in einen weiterführenden Dialog mit den Gefangenen einzutreten.

Das Häftlingskollektiv sieht hinter der Ankündigung auch den Druck, unter dem das CDCR steht, seit ihm der Oberste Gerichtshof der USA Ende Mai 2011 auferlegt hat, wegen der Über...

Artikel-Länge: 3826 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €