Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2011 / Abgeschrieben / Seite 8

Direkt vor der Tür

Stellungnahme der DFG-VK (Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen) zu einem internationalen Treffen im nordschwedischen Lulea und zur Gründung eines europäischen antimilitaristischen Netzwerks:

Mehr als 300 Teilnehmende zählte eine internationale Demonstration unter dem Motto »War starts here – stop it from here!« am Samstag in Nordschwedens Oberzentrum Lulea. Aktive der internationalen Antikriegs- und Friedensbewegung aus ca. 20 Ländern Europas, Lateinamerika, Asiens, den USA und dem Süden Afrikas eröffneten mit der Aktion ein internationales Seminar zur Verständigung über die Situation in den aktuellen Kriegsgebieten weltweit. (…)

Übereinstimmend wurden von den Kundgebungsrednern Forderungen nach der Beendigung des Krieges in Libyen und dem Abzug der Truppen aus Afghanistan formuliert. Mit der Forderung nach dem Stopp der Waffenproduktion und des Waffenhandels wurde auf das Motto des Seminars verwiesen: »D...


Artikel-Länge: 3108 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €