Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2011 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»TÜV Nord Bildung« droht mit Insolvenz

Hälfte der Beschäftigten soll Job verlieren, Rest arbeitet länger für weniger Geld

Marie-Luise Wasilewski
Die TÜV Nord Bildung GmbH & Co. KG, die ehemalige RAG Bildung, befindet sich offenbar kurz vor der Bruchlandung. Die E-Mail, mit der sich die Geschäftsleitung vor anderthalb Wochen an die Angestellten wandte, traf diese wie ein Schlag in die Magengrube. Etwa die Hälfte der 1500 Mitarbeiter verlieren ihren Job, nur 23 der 40 Standorte in Deutschland sollen weiterbetrieben und die Personalkosten um 20 Prozent reduziert werden. Schon jetzt steht fest, die Standorte in Berlin, Bochum, Dinslaken, Kleve, Neustrelitz, Cottbus, Erkelenz, Geilenkirchen, Hagen, Hückelhoven und Waren werden geschlossen. Von der einstigen Größe wird die TÜV Nord Bildung nach der geplanten Umstrukturierung meilenweit entfernt sein.

Der Tarifvertrag, der zum 31. Dezember 2010 gekündigt worden war, wird in dieser Woche weiterverhandelt. Außerdem beginnen am Freitag Verhandlungen zum Sozialplan und Interessenausgleich. Die Geschäftsführung verlangt eine Absenkung der Bruttojahresentgelt...

Artikel-Länge: 3845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €