Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
20.07.2011 / Ansichten / Seite 8

Mordjurist des Tages: John Rizzo

Britische Menschenrechtsanwälte und Pakistan haben den ehemaligen Chefjustitiar der CIA John Rizzo der Verbrechen gegen die Menschlichkeit beschuldigt und versuchen, einen internationalen Haftbefehl gegen ihn zu erwirken. Rizzo, der vor einem Jahr die US-Folter- und Mordagentur verlassen hat, hatte sich in einem Interview mit dem US-Nachrichtenmagazin Newsweek gerühmt, daß er es war, der 2004 juristisch grünes Licht zum Einsatz der US-Killerdrohnen in Pakistan gegeben hat. Seither sind über 1000 Männer, Frauen und Kinder von den ferngesteuerten Flugmaschinen des Typs »Predator« getötet worden – auf den bloßen Verdacht hin, daß unter ihnen oder in ihrer ...

Artikel-Länge: 2092 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!