75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.07.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Brüssel segnet Milliardengrab

EU-Kommission billigt staatliche Hilfen für Pleitebank Hypo Real Estate

Es ist eine Art Segen für ein gigantisches Milliardengrab: Die EU-Kommission hat die staatlichen Hilfen für die in der Finanzkrise abgestürzte und daraufhin verstaatlichte Bank Hypo Real Estate (HRE) genehmigt. Mit dem Beschluß finde »einer der bedeutendsten Beihilfefälle der Finanzkrise« seinen Abschluß, erklärte Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia am Montag in Brüssel. Es gehe um insgesamt rund 175 Milliarden Euro: Garantien über 145 Milliarden, Kapitalspritzen von zehn Milliarden sowie eine Entlastungsmaßnahme mit Beihilfeelement in Höhe von rund 20 Milliarden Euro.

Eine solch gewaltige staatliche Subvention im »freien Markt« hätte sich vor dem Ausbruch der Finanzkrise kaum jemand vorstellen können. Der Crash der globalen Finanzmärkte war 2007 mit dem Zusammenbruch des US-Immobilienmarktes ausgelöst worden und erfaßte schnell den gesamten Bereich hochspekulativer »Wertpapiere«, die oftmals kaum die Druckkosten wert waren. Mit der von ...

Artikel-Länge: 2950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €