75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.07.2011 / Ausland / Seite 6

USA wollen länger bleiben

Iraks zerstrittene Regierung ringt um Position zum Abzug der US-Truppen

Karin Leukefeld, Damaskus
Während der Fokus westlicher Berichterstattung über den Mittleren Osten weiter auf die Ereignisse in Syrien gerichtet ist, geraten die politischen Verhältnisse im Irak zunehmend außer Kontrolle. 100 Tage ist die Regierung der nationalen Einheit unter Ministerpräsident Nuri Al-Maliki nun im Amt, doch regiert wurde bisher wenig; zu groß sind die Risse in der Koalition.

Malikis Partei der Rechtsstaatlichkeit und die Al-Irakia-Bewegung von Ijad Allawi hatten die Parlamentswahlen im März 2010 mit fast gleichen Stimmenanteilen gewonnen. Al-Irakia hatte sogar zwei Sitze mehr im Parlament erhalten. Da jedoch keine Partei bereit war, mit Al-Irakia zu koalieren, konnte keine Regierung gebildet werden. Neun Monate nach den Wahlen einigte man sich auf Nuri Al-Maliki als Ministerpräsident, drei Monate später wurde unter Druck der USA und Iran die Regierung der nationalen Einheit gebildet.

Doch die Gegensätze innerhalb der Allianz sowie zur Opposition erwiesen sich a...



Artikel-Länge: 3789 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €