1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.05.2000 / Ansichten / Seite 0

Wurde das Vermächtnis des Widerstandes erfüllt?

junge Welt sprach mit Peter Gingold

(Peter Gingold ist Mitglied des Bundessprecherrates der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN))

F: Was verbinden Sie mit dem 8. Mai 1945?

Kein Tag in meinem Leben, der mich so bewegt hat. Ich war von der französischen Resistance zur italienischen Resitenza in der Gegen Picmonto gekommen. Dort hatte ich zum zweiten Mal den Aufstand der Bevölkerung in den von der deutschen Wehrmacht okkupierten Ländern gesehen. Zuerst in Frankreich, dann in Italien. Turin - wo ich mich am 8. Mai befand - war längst von den Partisanen befreit. An diesem Morgen läuteten unaufhörlich die Kirchenlocken. Sie bekundeten den Sieg über den Nazifaschismus. Spontan strömte die Turiner Bevölkerung in die Innenstadt. Die Menschen umarmten sich, feierten bis tief in die Nacht. Zu Mandolinenklängen wurde unentwegt »bella ciao« und »avanti popolo« gesungen. Ich hatte Tränen in den Augen: Tränen der Freude über den Sieg und der Trauer, wegen der vielen Toten, die die Krönung ihres ...

Artikel-Länge: 5647 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €