Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.06.2011 / Feuilleton / Seite 13

Marilyn und Martha

Die Schauspielerin Angela Brunner ist tot

F.-B. Habel
Ende der fünfziger Jahre zeigte der Fernsehfunk die satirische Reihe »Haare hoch!«, in der Angela Brunner eine üppige Blondine mit Namen Monika Monroe spielte. Sie war wirklich zum Anbeißen und entsprach dem (nicht nur) damals beliebten Typ einer Marilyn oder Bardot. Im westlichen Film hätte sie große Karriere machen können, aber in der DDR war Handfesteres gefragt, wie die Buchhalterin Gritt, die sich in Günter Reischs Lustspiel »Junges Gemüse« (1956) auch schon mal auf einen Traktor setzt. Angela Brunner reicherte ihre Blondinen immer mit viel Ironie an. Doch in Filmen über den Faschismus, wie »Nackt unter Wölfen« (1960) oder »Die Verlobte« (1980), zeigte sie, daß sie eine wirkliche Charakterdarstellerin war. Die attraktive Berlinerin hatte schon vor ihrem Studium an der Staatlichen Schauspielschule Berlin kleine Filmrollen übernommen, spielte in Frankfurt (Oder),...

Artikel-Länge: 2725 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!