5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.06.2011 / Inland / Seite 2

»Das war schon seit Jahren absehbar«

Teldafax-Pleite: Wer seinen Strom ein Jahr im voraus bezahlt hat, sieht sein Geld vermutlich nicht wieder. Ein Gespräch mit Aribert Peters

Ralf Wurzbacher
Aribert Peters ist Gründer und Vorsitzender des Bundes für Energieverbraucher

Der Energiediscounter Teldafax mit Sitz in Troisdorf bei Bonn hat Insolvenz angemeldet. Vielen seiner bundesweit rund 350000 Strom- und Gaskunden drohen dadurch finanzielle Verluste. Was raten Sie den Betroffenen?

Kein Teldafax-Kunde steht nun ohne Strom oder Gas da. Entweder wird die Versorgung durch den Insolvenzverwalter fortgeführt, oder der örtliche Grundversorger übernimmt die Belieferung mit Strom oder Gas. Wenn letzterer die Versorgung als »Ersatzversorgung« übernimmt, dann hat er dem Kunden unmittelbar deren Beginn und Ende mitzuteilen. Dann sollten sich die bisherigen Teldafax-Kunden rasch nach einem neuen Lieferanten umsehen, weil diese »Ersatzleistung« nicht besonders günstig ist. Aber der billigste Anbieter ist nicht unbedingt auch der beste. Vor Tarifen mit Vorauskasse wird gewarnt – mit gutem Grund.

Was ist mit jenen, die in Vorkasse für ihre Lieferungen geg...


Artikel-Länge: 4321 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €