Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.06.2011 / Inland / Seite 4

AKW-Gegner auf Salzberg

Hunderte Aktivisten in Gorleben fordern Abschied vom Endlager. Brokdorf: Demonstration und Menschenkette, Blockade auf kommendes Wochenende vertagt

Reimar Paul
Mehr als 800 Atomkraftgegner haben zu Pfingsten mit teilweise spektakulären Aktionen in Gorleben gegen den Bau des Endlagers protestiert. Auch am AKW Brokdorf in Schleswig-Holstein gab es eine Demonstration. Für den Pfingstmontag waren erneut in mehr als 300 Orten abendliche Mahnwachen gegen Atomkraft angekündigt.

In Gedelitz bei Gorleben hatten AKW-Gegner bereits am Freitag ein Camp aufgeschlagen. Unter dem Motto »Gorleben versalzen« überwanden Aktivisten in der Nacht zu Sonntag die Absperrungen der beim Endlagerbergwerk aufgetürmten Salzhalde. Auf dem aufgeschichteten Salz brachten sie in weißer Farbe den 70 mal acht Meter großen Schriftzug »Das Salz zurück in die Erde« an.

Am Sonntag zogen 800 Menschen mit Fahnen, Transparenten und Schubkarren an der von starken Polizeikräften gesicherten Endlagerbaustelle vorbei. Erneut hebelten einige AKW-Gegner den Zaun um die Salzhalde auf und erklommen unter dem Jubel der Demonstranten den Gipfel. Die Polizei na...



Artikel-Länge: 3738 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.