Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.06.2011 / Feuilleton / Seite 12

Human Flatrate

Das Elend im Konsumismus

Wiglaf Droste
An wärmeren Tagen ist es in manchen Quartieren Berlins unmöglich, auf jemanden zu treffen, der seine zweifelhafte Existenz nicht an eine Flasche Bier anklammert. Zur Bestätigung und Selbstversicherung des Auf-der-Welt-Seins ist außer der demonstrativ mit sich geführten Pilspulle eine Gruppe vonnöten, und so wird man beinahe rund um die Uhr belöffelt von durch die Stadt latschenden oder strunkelnden Gruppentruppen, die klirrend und unter Mißachtung sozialer Minimalabsprachen ihrer Wege ziehen.

Zwanzig- bis dreißigjährig sind die Grüppler, die Männchen bewaffnen sich mit einem Sauerbart und mit seltsamen halben Hosen, die als Kleidungsstücke im eigentlichen Sinne des Wortes nicht durchgehen können. Und eben mit der obligatorischen Bierflasche, aus der ambulant getrunken wird zum Beweise von – ja, von was eigentlich? Von Mobilität? Vom Recht auf permanenten Dschumm, auf Unzurechn...

Artikel-Länge: 2778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €