1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.06.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Rio Xingú wird gestaut

Brasiliens Umweltbehörde genehmigt Megaprojekt Belo Monte. Trotz Auflagen fürchten Gegner des Wasserkraftwerks um Ureinwohner und Umwelt

Andreas Knobloch
War es das? Nach jahrzehntelangem Hin und Her hat die brasilianische Umweltbehörde Ibama in der vergangenen Woche endgültig grünes Licht für das Megastaudammprojekt Belo Monte im Herzen des Amazonas-Regenwaldes erteilt. Die Genehmigung ist ein Sieg für Präsidentin Dilma Rousseff. Die sieht sich zwar gegenwärtig mit der ersten ernsten Krise seit Amtsantritt im Januar konfrontiert – ihr Kabinettsminister wurde zum Rücktritt gezwungen, weil er einen enormen Zuwachs seines Privatvermögens in kurzer Zeit nicht erklären konnte. Doch mit Belo Monte glaubt Rousseff beim Wahlvolk – und beim Unternehmerlager – punkten zu können. Ebenso wie ihr Vorgänger Luiz Inácio da Silva gehört sie zu den eifrigsten Befürwortern des Projekts, das nach mehr als zwei Jahrzehnten Planung nun wohl realisiert wird.

Der Präsident der Ibama, Curt Trennepohl, erklärte, daß die von seiner Behörde gemachten vierzig Umwelt- und Wirtschaftsauflagen »zufriedengestellt« wor...

Artikel-Länge: 5412 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €