03.06.2011 / Ansichten / Seite 8

Journalist des Tages: Syed Saleem Shazad

Einer der bekanntesten Journalisten Pakistans, Syed Saleem Shazad, ist tot. Seine Leiche wurde am Dienstag bei einem Dorf rund 150 Kilometer von Islamabad entfernt gefunden. Shazad war am Sonntag in der pakistanischen Hauptstadt »verschwunden«, als er auf dem Weg zu einem Fernsehsender war. Die Leiche wies Folterspuren im Gesicht und an verschiedenen Stellen des Körpers sowie einen Bauchschuß auf. Dem Polizeibericht zufolge war der Journalist zu Tode gefoltert worden.

Drei Tage vor seiner Entführung war ein Artikel Shazads in der »Asia Times« erschienen, der sich mit dem Überfall vom 22. Mai auf den Marines...

Artikel-Länge: 1936 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe