Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
01.06.2011 / Ausland / Seite 2

Probleme bei der Kassenprüfung

Verzögerter »Expertenbericht« zu griechischer Schuldenkrise in Kürze erwartet

Es scheint nicht einfach für die »Experten der Troika« zu sein, der griechischen Schuldenkrise auf den Grund zu kommen. Doch nun soll der lange erwartete Bericht von Kontrolleuren der EU, der Europäischen Zentralbank (EZB) und des Internationalen Währungsfonds (IWF) endlich fertiggestellt werden. Das Papier werde bis zum heutigen Mittwoch vorliegen, hieß es am Dienstag aus Brüsseler Kreisen.

Die »Troika«-Gutachter hatten in den vergangenen Wochen die Schuldentragfähigkeit Athens und die Umsetzung des Konsolidierungsprogramms ihrer »Geber«-Institutionen überprüft. Ihr Urteil ist entscheidend dafür, ob IWF und Euro-Partner die nächste ­Tranche von zwölf Milliarden Euro an Notkrediten freigeben – und ob ein neues Rettungspaket geschnürt werden muß. Ohne die Zahlungen droht Griechenland im Juli die Pleite.

Der Berich...



Artikel-Länge: 2588 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €