Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
01.06.2011 / Inland / Seite 5

Grube will weiterbauen

Bahn-Chef kündigt Wiederaufnahme der Arbeiten für »Stuttgart 21« an. Studie belegt, daß ­geplanter Tiefbahnhof »Streßtest« nicht überlebt. Volksentscheid steht noch aus

Ralf Wurzbacher
Nächste Woche soll wieder gebuddelt werden. Laut Rüdiger Grube, Chef der Deutschen Bahn (DB), werden die Arbeiten am Milliardenprojekt »Stuttgart21« nach zweimonatiger Unterbrechung ab kommendem Montag wieder aufgenommen. »Um Schaden vom Unternehmen fernzuhalten«, dürfe der Bau nicht länger aufgeschoben werden, hatte Grube am Montag nach einer in seinen Worten »ergebnislos« verlaufenen Sitzung des sogenannten Lenkungsausschusses erklärt. Ob ein mögliches Gespräch zwischen Baden-Württembergs neuem Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) die Bagger noch aufhalten kann, blieb am Dienstag unklar. Rückenwind beschert den Projektgegnern derweil eine neue Studie, nach deren Befunden der geplante Tiefbahnhof den vereinbarten »Streßtest« nicht bestehen kann.

Nach der Landestagswahl Ende März, bei der die politischen Wegbereiter von »Stuttgart21« abgewählt wurden, hatte die Bahn AG einen vorläufigen Bau- und Verg...

Artikel-Länge: 3986 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €