Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
01.06.2011 / Feuilleton / Seite 12

Musik für die Sommernacht

Elektronisch und entrückt: Noto und Sakamoto spielen in Berlin

Wenn man meint, es passiert gar nichts, geschieht eine ganze Menge: Ein getragener Pianoton steht im Raum und wird von einem subtilen Knistern und Brummen umspielt. Die Platte, auf der man diese minimalistische Sommernachtsmusik hören kann, zieht die lateinischen Wörter »summa« und »versus« zusammen und heißt schlicht »summvs«. Die fünfte Veröffentlichung des Duos Alva Noto und Ryuichi Sakamoto kommt besonnen daher; dabei ist ihnen ein tragischer Unterton nicht fremd. Die Premiere fand am 12. Mai im Londoner Roundhouse statt, als Noto und Sakamoto im Rahmen des Short Circuit Festivals beim etwas verspätet gefeierten 30. Geburtstag von Mute Records, dem Label für intelligente Popmusik und verst...

Artikel-Länge: 2196 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €