12.05.2011 / Inland / Seite 1

Reallöhne trotz Aufschwung im Sinkflug

Herbert Wulff
Der Rückgang der Reallöhne setzt sich fort. Das geht aus Berechnungen von Experten der Commerzbank und der Hans-Böckler-Stiftung hervor, von denen die Frankfurter Rundschau am Mittwoch berichtete. Demnach sollen die Tarifeinkommen 2011 um durchschnittlich 1,7 Prozent zunehmen. Demgegenüber steht eine aktuelle Preissteigerungsrate von 2,4 Prozent.

Mit einer Forderung nach sieben Prozent mehr Geld war die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in die diesjährige Tarifrunde gestartet. Ende März verkündete die Gewerkschaft ein Ergebnis von 4,1 Prozent. Umgerechnet aufs Kalenderjahr und wegen der im Vor...

Artikel-Länge: 1903 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe