5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.05.2011 / Ausland / Seite 7

Brücke zwischen Asien und Europa

Bei Konferenz in Minsk diskutierten Experten das Verhältnis von EU und Belarus

Piotr Luczak
Neunzig Flugminuten dauert es bis in eine »andere Welt«, die Republik Belarus mit ihren zehn Millionen Einwohnern. Die im Flieger verteilte Ausgabe der französischen Tageszeitung Le Monde schwadronierte über die ökonomische Situation, in der Hauptstadt Minsk seien riesige Schlangen vor Lebensmittelgeschäften zu beobachten, die Regale seien leer und es drohe Hunger. Das Bild vor Ort jedoch war ein anderes: Die Geschäfte waren mit Waren aller Art ausgestattet, die Menschen kauften die Waren des täglichen Bedarfs. Ein Beispiel dafür, in was für einer Atmosphäre in der vergangenen Woche in Minsk eine internationale Konferenz stattfand, zu der die belorussische Regierung und das »European Center of Geopolitical Analysis« Experten aus der EU und der Russischen Föderation eingeladen hatten, um die Chancen der von Brüssel und Berlin favorisierten »Partnerschaft mit Osteuropa« auszuloten. Auf Seiten der Gastgeber nahmen der Leiter der Europaabteilung im Außenminis...

Artikel-Länge: 3648 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €