75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.05.2011 / Ausland / Seite 7

Folter sei Dank

Nach dem Tod Osama bin Ladens wollen US-Republikaner Bush und Guantánamo rehabilitieren

Philipp Schläger, New York
Osama bin Laden war bei seiner mutmaßlichen Erschießung am Montag nicht bewaffnet. Das bestätigte der Sprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, am Dienstag nachmittag bei einer Pressekonferenz in Washington und widersprach somit früheren Darstellungen. In der ersten Schilderung der Ereignisse, die der Antiterrorberater Obamas, John Brennan, einen Tag vorher präsentiert hatte, war davon die Rede gewesen, daß Osama bin Laden aktiv an einem Feuergefecht gegen die in den Gebäudekomplex eindringenden Navy Seals beteiligt gewesen sei. »Er war nicht bewaffnet«, las Carney nun am Dienstag aus einer vorbereiteten Stellungnahme vor. Der Al-Qaida-Chef habe während der knapp 40minütigen Kommandoaktion allerdings unbewaffnet Widerstand geleistet und sei daraufhin erschossen worden. Auf die Frage eines Reporters, wie sich bin Laden denn ohne Waffe zur Wehr gesetzt habe, verwies der Sprecher auf das vorgelesene Statement und erklärte, daß mehr Details erst in den kommende...

Artikel-Länge: 4085 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk