Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
28.04.2011 / Feuilleton / Seite 13

Sich selbst fühlen

Ich bin verrückt, du bist verrückt: Sogenannte Behinderte spielen Lewis Carrolls »Alice«-Geschichten in Berlin und Greifswald

Anja Röhl
Was fasziniert noch immer an den beiden Alice-Bänden von Lewis Carroll, die vor fast 150 Jahren erstmals erschienen? Ausschlaggebend für die Beliebtheit dieser irrealen Kindergeschichten, die in zahllosen Adaptionen von der Satire bis zum Kitsch in Film und Theater kreativ bearbeitet wurden, ist weniger ihre drogeninduzierte Aura als ihre Nähe zu dem, was Freud »Das Unbewußte« nannte: Dem Zwängen des Allgemeinen wird ein gewisser Widerstand entgegensetzt, es entsteht die Idee, dem Diktat der Zeit »nach vorwärts und rückwärts« zu entfliehen.

Gilt »Alice im Wunderland« von 1865 als die Hommage eines schüchternen jungen Mannes an eine Elfjährige, die er auf einer Bootsfahrt mit selbsterfundenen Märchengestalten unterhalten hatte, so bildet das Folgebuch »Alice hinter den Spiegeln« von 1871 mit seinen mehr mathematisch angeordneten Bildern und Szenen, den dialektischen Gegenpart, in dem Carroll die phantastischen Figuren mit einer gewissen Logik ein wenig zü...

Artikel-Länge: 4595 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €