Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
26.04.2011 / Sport / Seite 16

21 Treffer ans Gestänge

Blutgrätsche. Die Wahrheit über den 31. Spieltag

Klaus Bittermann
Verlieren ist zwar nie schön, aber wenn es sein muß, dann 0:1 gegen Gladbach. Die haben die Punkte bitter nötig und dürfen jetzt noch etwas Mut schöpfen, denn schließlich geht es um einen Relegationsplatz. Frankfurt ist auch noch nicht aus dem Schneider, nachdem Gekas ganz allein mit dem Ball einen Meter vor dem leeren Tor ein Luftloch schlug und damit den sicheren Sieg gegen die Bayern verdaddelte, die mit dem Remis ihren Vorsprung auf Hannover gleich wieder verspielten, denn die hatten mit einem souveränen 3:1 in Freiburg vorgelegt.

Jetzt kommt Hoeneß ins Schwitzen, denn es droht die Europa League, ein »Scheißgefühl«, wie Müller meinte, aber für viele Leute ganz lustig, denn Milchbubi Neuer wechselt zu Bayern mit dem erklärten Ziel, CL spielen zu wollen. Nachdem er lange herumgedruckst hatte, obwohl es alle Spatzen von den Stadiendächern pfiffen, gab er jetzt immerhin gehörig betroffen zu, wie es neuerdings Mode geworden ist, daß er seinen Vertrag nich...

Artikel-Länge: 3188 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €