Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
16.04.2011 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Das Erdloch

In der Wüste Gobi sollen an die 450 Gefangene der chinesischen Regierung die trockenen Länder bewirtschaften. Unter den Gefangenen befinden sich die beiden Männer Li und Chen. Sie sind an die 30 Jahre alt, wirken aber viel älter. Ihr Körper ist gezeichnet von drei Jahren Gefangenschaft im Umerziehungslager Mingshui. Die beiden Freunde, die mit anderen 20 Männern dasselbe Erdloch teilen, haben ganz unterschiedliche Arten, um zu überleben.

Arte, Sa., 21.55

Das Böse unter der Sonne

Und nun was Hübsches, ist ja Wochenende: Peter Ustinov zum zweiten Mal als Detektiv Poirot. Was mit einem scheinbaren Versicherungsbetrug beginnt, endet – klar – wieder mit Mord. Mit Jane Birkin und James Mason. Musik: Cole Porter!u Das Erste, Sa., 23.15

Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia

Weil Alfredo Garcia die Tochter des Großgrundbesitzers El Jefe geschwängert hat, soll er dran glauben. 100000 ...

Artikel-Länge: 2827 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.