75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.04.2011 / Feuilleton / Seite 12

Schlag nicht so fest zu

Ist der Winter in Rußland noch schlimmer als das Fernsehen? Eindrücke vom 11. »goEast«-Filmfestival in Wiesbaden

Alexander Reich
»Kotschegar« (Der Heizer, Regie: Alexej Balabanow, Rußland 2010) ist ein Spielfilm über den Winter im Westen Rußlands. Und über einen sehr alten Mann aus Asien in diesem Winter. In der Sowjetarmee war er Major. Seine damalige Frau ist nach Detroit ausgewandert. Wenn er nicht gerade Kohle in Hochöfen schaufelt, erzählt er vom Zarismus in Sibirien, wo die Jakuten keine Rechte gegenüber Sträflingen hatten, die zu ihnen in den Osten verschickt wurden. Ein junges Paar wird von einem solchen Sträfling heimgesucht. Er verprügelt den Mann, vergewaltigt die Frau, woraufhin der Mann seine Frau schlägt. Sie bittet ihn: Schlag nicht so fest zu. Weiter kommt der Heizer mit dem Erzählen nicht.

Das liegt an zwei Typen, mit denen er in Afghanistan gedient hat. Sie waren Scharfschützen, sind Auftragskiller und schieben mal wieder eine Leiche in seinen Ofen, die fünfte, angeblich eine Prostituierte, aber es ist die Tochter des Alten. Der Mord hatte geschäftliche Gründe.

...



Artikel-Länge: 11042 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €