06.04.2011 / Ausland / Seite 6

Neue Verteidigung für Mumia

Anwälte stellten sich in New York der Solidaritätsbewegung vor. Todesstrafe »Fortsetzung der Lynchmorde«

Die »Nationale Organisation für die Förderung farbiger Menschen« (NAACP), eine der ältesten und einflußreichsten Bürgerrechtsorganisationen in den USA, unterstützt künftig offiziell die Verteidigung von Mumia Abu-Jamal. Obwohl Anwälte der Organisation bereits seit Jahren im Verteidigerteam mitgearbeitet haben, übernimmt die NAACP damit nun die führende Rolle im juristischen Kampf zur Befreiung des von der Hinrichtung bedrohten Journalisten. Am vergangenen Sonntag stellte sich die neu formierte Mannschaft von Juristen in der New Yorker Riverside Church bei einer von rund 150 Menschen besuchten Veranstaltung vor. Dem neuen Verteidigungsteam gehören Johanna Steinberg, Vincent Southerland, Judith Ritter un...

Artikel-Länge: 2225 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe