3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.04.2011 / Ausland / Seite 6

Evakuiert wird nicht

Japanische Regierung verweigert extrem strahlenbedrohten Menschen die Hilfe

Josef Oberländer
Der Druck auf die japanische Regierung, weitere Gemeinden rund um den Atomkomplex Fukushima Dai-Ichi zu evakuieren, ist spürbar gewachsen. Nach der Umweltorganisation Greenpeace forderte nun auch die Internationale Atomenergieorganisation IAEA angesichts der steigenden Strahlenbelastung entsprechende Maßnahmen. Im 40 Kilometer entfernten Dorf Iitate nehmen die Bewohner innerhalb weniger Tage die zugelassene Jahresdosis auf. Kein Einzelfall, aber Tokio stellt sich dennoch taub. »Im Moment haben wir keinen Grund anzunehmen, daß sich die Strahlung auf die Gesundheit der Menschen auswirken wird«, behauptete Chefkabinettssekretär Yukio Edano. Evakuiert werde vorerst nicht.

Bislang wurden mehr als 70000 Menschen im Umkreis von 20 Kilometer der durch ein Erdbeben und die nachfolgende Flutwelle teilweise zerstörten Anlage zum Verlassen ihrer Häuser aufgefordert. Die Notunterkünfte im Umland sind damit schon an der Grenze ihrer Aufnahmefähigkeit. Etwa 140000 Bewo...

Artikel-Länge: 3556 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!